Ein Montag in Deutschland

Ankommen e.V. Dortmund
Foto: Frank Schultze

Sie be­haup­ten, das Volk zu sein und schrei­en ih­ren Hass in die Dres­de­ner Nacht: Je­den Mon­tag mar­schiert Pe­gi­da und Vie­le fin­den in der lau­ten Angst­ge­mein­schaft Halt. Fünf Fo­to­gra­fen sind an ei­nem sol­chen Mon­tag aus­ge­schwärmt, um die stil­le­re, aber mu­ti­ge­re Sei­te Deutsch­lands zu por­trä­tie­ren – ge­fun­den ha­ben sie Ge­schich­ten von Frem­den, die Freun­de wur­den. Was treibt die Hel­fer der Flücht­lin­ge? Und was ent­geg­nen sie den Pe­gi­da-Pa­ro­len?

Erschienen im Spiegel (Link)

Advertisements